Company logo

• Einsatznummer:

01/15

Datum: Dienstag den 07.04.2015
Uhrzeit: 18:55 Uhr
Alarmierung: Telefon
Einsatzart: THL - Öl auf Fahrbahn
Einsatzort: Umpfenbach, Fleckenwiese
Mannschaftsstärke: 2 Feuerwehrdienstleistende
Weitere Kräfte: keine
Bericht: Die Ölspur wurde von uns abgestreut und die Fahrbahn gereinigt.
Bilder: Keine Bilder vorhanden
 

• Einsatznummer:

02/15

 
Datum: Samstag den 25.04.2015
Uhrzeit: 13:42 Uhr
Alarmierung: Telefon
Einsatzart: THL - Öl auf Fahrbahn
Einsatzort: Umpfenbach, Eichenbühlerstraße - Gudenusstraße
Mannschaftsstärke: 11 Feuerwehrdienstleistende
Weitere Kräfte: keine
Bericht: Am Samstagnachmittag entstand auf Grund einer abgerissenen Ölschraube eine größere Ölspur im Ortsgebebiet. Wir streuten die Spur ab und beschilderten die Gefahrenstelle.
Bilder: Keine Bilder vorhanden
 

• Einsatznummer:

03/15

 
Datum: Sonntag den 16.08.2015
Uhrzeit: 12:05 Uhr
Alarmierung: Telefon, Sonstige
Einsatzart: THL - Öl auf Fahrbahn
Einsatzort: Umpfenbach, Odenwaldstraße
Mannschaftsstärke: 10 Feuerwehrdienstleistende
Weitere Kräfte: keine
Bericht: Die Ölspur wurde von uns abgestreut und die Gefahrenstelle beschildert.
Bilder: Keine Bilder vorhanden
 

• Einsatznummer:

04/15

 
Datum: Donnerstag den 24.09.2015
Uhrzeit: 16:32 Uhr
Alarmierung: Sirene, FME, SMS
Einsatzart: THL - Türöffnung
Einsatzort: Datenschutz
Mannschaftsstärke: 9 Feuerwehrdienstleistende
Weitere Kräfte: FF Eichenbühl (mit Türöffnungssatz), Polizei
Bericht: Zu der gemeldeten "Person in Wohnung" war kein Eingreifen erforderlich. Die Person war wohlauf.
Bilder: Keine Bilder vorhanden
 

• Einsatznummer:

05/15

 
Datum: Sonntag den 06.12.2015
Uhrzeit: 17:43 Uhr
Alarmierung: Sirene, FME, SMS
Einsatzart: Brand - Nachschau wegen unbekannter Rauchentwicklung
Einsatzort: Neunkirchen, Waldstück Richtung Rauenberg
Mannschaftsstärke: 30 Feuerwehrdienstleistende
Weitere Kräfte: FF Neunkirchen, KBM Mil 2/3
Bericht: Die FF Neunkirchen sowie unser wasserführendes LF16/12 wurden zur Nachschau einer Rauchentwicklung in den Wald Richtung Rauenberg alarmiert. Wahrend die FF Neunkirchen das gemeldete Waldstück absuchte, wartete die FF Umpfenbach am Bereitstellungsraum an der Waldkapelle. Nach kurzer Zeit konnte ein kleines Glutnest ausfindig gemacht werden, von dem aber keinerlei Gefahr ausging. Sämtliche Einsatzkräfte rückten daraufhin wieder ab.
Bilder: Keine Bilder vorhanden