Company logo

Jugendfeuerwehr vorne dabei - 15.08.2012

Am Vatertag, den 17.05.2012, nahm unsere Jugendwehr am "22. Spiel ohne Grenzen über Grenzen" oder auch besser bekannt als "Dreiländertreffen" teil. Alljährlich kämpfen dabei zahlreiche Jugendwehren aus den Ländern Bayern, Baden-Württemberg und Hessen um den heiß ersehnten Pokal. Ausrichter der Spiele war diesmal die FF Lützelbach/Breitenbrunn in Hessen.

Nachdem dem Durchlaufen einiger Geschicklichkeitsparcours und weiteren lustigen Spielen konnten wir unter den 52 teilnehmenden Mannschaften den 5.Platz für uns ausmachen.


Aktion "Saubere Flur" - 24.03.2012

Wie viele andere Jugendgruppen im Landkreis Miltenberg, beteiligte sich auch unsere Jugendwehr an der Aktion "Saubere Flur". Bei strahlendem Sonnenschein strömten 14 junge Helfer mit Handschuhen und Müllsäcken bewaffnet aus, um achtlos weggeworfenen Müll einzusammeln. So wurden unter anderem die Verbindungsstraßen Richelbach-Umpfenbach und Umpfenbach-Ebenheid sowie die Parkplätze an der Steige abgefahren.
Nach getaner Arbeit und Ablieferung der Müllsäcke auf der Deponie in Guggenberg, stärkten wir uns noch mit den Spenden von "Getränke Gehrig" und der "Metzgerei Ulrich" im Richelbacher Gerätehaus.

Verbindungsstraße Umpfenbach-Ebenheid

Die Helfer

Jugendwerbetag - 29.09.2012

Im Rahmen der bayernweiten Werbeaktion "Wir sind dabei! Wo bleibst du?" lud unsere Jugendwehr am Samstag, den 29.09.2012, ab 13 Uhr zu einem Werbetag auf den Sportplatz ein.
Unter fachkundlicher Anleitung der Jugendbetreuer führte ein Dutzend Jugendliche verschiedene Übungen durch. Beginnend mit einer Funkübung in Form einer Schnitzeljagd konnten die Jugendliche Einblicke in den Umgang mit den Funkgeräten gewinnen. Anschließend folgte eine Besichtigung der Fahrzeuge sowie des neuen Gerätehauses. Bei weiteren Übungen, wie dem Leinenbeutelwerfen oder dem Brustbundanlegen, konnte jeder seine Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Eine Abschlussübung, in deren Verlauf ein Löschangriff aufgebaut werden musste, rundete den Aktionstag ab.

Bereits am Ende des Tages konnte so ein neues Mitglied für uns gewonnen werden, bei einigen weiteren Jugendlichen besteht nun der Wunsch nach Erreichen des Mindestalters der Feuerwehr beizutreten.

Besichtigung der Fahrzeuge

Löschangriff