Company logo
15.08.2017 19:30:32 | zeitlerj@gmx.de
Hier gehts zu den Bildern!

Bereits im Juni fand die diesjährige Gemeinschaftsübung der drei Ortswehren aus Neunkirchen, Richelbach und Umpfenbach sowie der HvO Umpfenbach statt. Angenommen wurde ein Brand in einem landwirtschaftlichen Anwesen auf Richelbacher Gemarkung. Die Schwerpunkte der Übung waren die Personenrettung aus einer völlig verrauchten Maschinenhalle sowie die Sicherstellung der Wasserversorgung auf dem abgelegenen Gelände.

Während die Kameraden aus Richelbach sofort nach ihrem Eintreffen eine Wasserentnahme aus dem betriebseigenen Löschwasserteich vorbereiteten, wurde unserer Wehr der Einsatzabschnitt "Personenrettung" zugeteilt. Unter schwerem Atemschutz durchsuchten gleich mehrere Trupps die weitläufige Halle nach zwei vermissten Personen. Wieder einmal zeigte sich, wie wertvoll eine Wärmebildkamera in einem solchen Fall sein kann. Trotz absoluter Nullsicht und obwohl sich die Personen zusätzlich noch mit Stroh bedeckt hatten, war es für die Atemschutzgeräteträger ein Leichtes, die Personen in kürzester Zeit zu lokalisieren und der HvO für die weitere Betreuung zu übergeben.

Zeitgleich wurde durch die Manpower aller drei Wehren eine ca. 280 Meter lange Schlauchleitung vom nächsten Hydranten an die Einsatzstelle verlegt. Erst mit dieser zusätzlichen Leitung konnte der Wasserbedarf, welcher im Brandfall auf solch einem Anwesen besteht, ausreichend sichergestellt werden.

Einsatzleiter und KBM Schell aus Neunkirchen standen für diese Übung fünf Fahrzeuge mit knapp 40 Einsatzkräften zur Verfügung.

Bei der abschließenden Übungskritik zeigte er sich vom Verlauf der Übung zufrieden. Er machte noch einmal deutlich, wie wichtig die Zusammenarbeit in einem solchen Schadensfall ist, und dass wirklich jede Hand gebraucht wird. Der stellvertretende Bürgermeister Armin Bick bedankte sich im Namen der Gemeinde bei den vielen freiwilligen Helfern und spornte diese dazu an, auch weiterhin einen Teil ihrer Freizeit für das Allgemeinwohl zu opfern.

Hier gehts zu den Bildern!